back

Erbrecht

 

Das Seminar gibt einen systematischen und praxisbezogenen Überblick über die komplizierten Regelungen des Erbrechts.

Schwerpunktthemen

Teil I

1. Grundlagen des Erbrechts
1.1. Grundbegriffe
1.2. Anfall der Erbschaft
1.3. Behandlung Verfügungen von Todes wegen
1.4. Anwendbares (internationales) Erbrecht

2. Gesetzliches Erbrecht
2.1. Erbrecht der Verwandten
2.1.1. Erbfolge nach Ordnungen
2.1.2. Erbrechtliche Besonderheiten der Adoption
2.1.3. Erbrechtliche Stellung des Kindes nicht miteinander verheirateter Eltern
2.2. Gesetzliches Erbrecht des Ehegatten und Lebenspartners
2.2.1. Gesetzliches Erbrecht des Ehegatten
2.2.2. Voraus des Ehegatten
2.2.3. Gesetzliches Erbrecht des (eingetragenen) Lebenspartners
2.3. Gesetzliches Erbrecht des Staates

3. Gewillkürte (testamentarische) Erbfolge
3.1 Persönliche Errichtung einer Verfügung von Todes wegen
3.2 Testierfähigkeit
3.3. Testamentsarten und Errichtung
3.4. Widerruf eines Testaments
3.5. Anfechtung eines Testaments
3.5.1. Voraussetzungen
3.5.2. Durchführung und Folgen
3.6. Unwirksamkeit eines Testaments durch Auflösung der Ehe
3.7. Gemeinschaftliches Testament
3.7.1 Formvorschriften für die Errichtung
3.7.2 Inhalt des gemeinschaftlichen Testaments
3.7.3 Wechselbezüglichkeit der Verfügungen
3.7.4 Widerruf des gemeinschaftlichen Testaments
3.7.5. Anfechtung
3.8. Behindertentestament
3.8.1. Erbeinsetzung
3.8.2. Überleitung von Pflichtteilsansprüchen durch Sozialhilfeträger

4. Vor- und Nacherbfolge
4.1. Ausschlagung
4.2. Stellung des Vorerben
4.2.1. Verfügung über Nachlassgegenstände
4.2.2. Lastentragung
4.2.3. Zwangsvollstreckung gegen den Vorerben
4.2.4. Einwilligungspflicht des Nacherben
4.2.5. Befreiter Vorerbe
4.2.6. Herausgabe
4.3. Stellung des Nacherben
4.3.1. Anwartschaftsrecht
4.3.2. Nachlassverzeichnis
4.3.3. Geldanlage
4.3.4. Auskunftspflicht und Sicherheitsleistung5. Testamentsvollstreckung

5.1. Aufgaben und Stellung des Testamentsvollstreckers
5.2. Beschränkungen des Erben
5.3. Betreuung und Testamentsvollstreckung

6. Annahme und Ausschlagung einer Erbschaft
6.1. Annahme der Erbschaft
6.2. Ausschlagung der Erbschaft
6.2.1. Ausschlagungsrecht
6.2.2. Ausschlagungsfrist
6.2.3. Form der Ausschlagung
6.2.4. Wirkung der Ausschlagung
6.3. Anfechtung von Annahme und Ausschlagung
6.4. Erbausschlagung bei werthaltigem Nachlass


Teil II

7. Vermächtnisansprüche

8. Pflichtteilsansprüche
8.1. Pflichtteilsergänzung
8.1.1. Fälle §§ 2305 bis 2307 BGB
8.1.2. Anrechnung von Zuwendung
8.1.3. Schenkungen nach § 2325 ff BGB
8.2. Entstehung und Berechnung des Pflichtteils
8.3. Auskunftsanspruch des Pflichtteilsberechtigten
8.4. Verlust des Pflichtteilsanspruchs
8.4.1. Erbverzicht
8.4.2. Vorzeitigen Erbausgleich
8.5. Verjährung des Pflichtteilsanspruchs
8.6. Einfluss des Insolvenzrechts auf das Erbrecht und Pflichtteilsansprüche

9. Erbverzicht

10. Erbengemeinschaft
10.1. Entstehung
10.2. Anteil des Miterben am Nachlass
10.2.1. Verfügung über den Miterbenanteil
10.2.2. Pfändung des Erbanteils
10.2.3. Haftung für Nachlassverbindlichkeiten
10.3. Verwaltung des Nachlasses in der Gemeinschaft
10.3.1. Gebrauch
10.3.2. Früchte und Lasten
10.3.3. Verfügungsgeschäfte
10.4. Auseinandersetzung der Miterbengemeinschaft
10.4.1. Auseinandersetzungsanordnungen des Erblassers
10.4.2. Auseinandersetzungsverfahren
10.4.3. Klage auf Auseinandersetzung
10.5. Ausgleichungspflicht unter Abkömmlingen
10.5.1. Ausgleich von Vorempfängen
10.5.2. Ausgleich für besondere Leistungen11. Nachlasssicherung

11.1. Sicherungsmaßnahmen
11.2. Nachlasspflegschaft
11.2.1. Sicherungspflegschaft
11.2.2. Klagepflegschaft
1.2.3. Person des Nachlasspflegers und Vergütung

12. Haftung des Erben für Nachlassverbindlichkeiten
12.1. Vorläufige Haftungsbefreiung
12.2. Endgültige Haftungsbefreiung gegenüber einzelnen Nachlassgläubigern
12.3. Haftungsbeschränkung gegenüber allen Nachlassgläubigern

13. Erbschein
13.1. Inhalt des Erbscheins
13.2. Verfahren zur Erlangung des Erbscheins
13.2.1. Antragstellung
13.2.2. Angaben des Erben im Antrag
13.2.3. Nachweis der Richtigkeit der Angaben
13.2.4. Gemeinschaftlicher Erbschein
13.3. Andere Mittel zum Nachweis der Erbenstellung
13.4. Muster eines Erbscheins
13.5. Europäisches Nachlasszeugnis (EU-Zeugnis)

14. Pflichten des Betreuers nach dem Ende seines Amtes
14.1. Tätigkeiten des Betreuers nach dem Tod des Betreuten
14.2. Rechenschaftslegung
14.3. Herausgabe von Vermögen und Unterlagen
14.4. Erbennachweis


 

Termine:
                       


Referentin: 
Kosten:     

Seminarort:       

Teil I 29.11.2017 einzeln buchbar
Teil II 30.11.2017 einzeln buchbar
je 10.00 - 17.00 Uhr
je (8 Unterrichtseinheiten)
Reinhold Spanl
gesamt € 330,- (erm. € 297,-)
einzeln je € 165,- (erm. € 148,50)
inkl. Seminarunterlagen und Pausengetränke
Hamburg, Papenstr. 27, 22089 Hamburg

back

zurück