Anmeldung
Die Anmeldung erfolgt schriftlich, per FAX oder als Anhang per Mail. Nach Eingang der Anmeldung erhalten Sie eine Anmeldebestätigung. Unter bestimmten Vorraussetzungen gewähren wir Rabatte, Mehrfachrabatte sind nicht möglich. Bei Inhouse-Seminaren erfolgt die Anmeldung über den jeweiligen Veranstalter.
Seminargebühren und Leistungen
Die Seminargebühren werden ohne Mehrwertsteuer erhoben. Sie sind innerhalb der in der Rechnung gesetzten Frist zu zahlen. Erfolgt innerhalb dieser Frist kein Zahlungseingang, behalten wir uns vor, den Platz weiteren Interessenten zur Verfügung zu stellen. Die Teilnahme am Seminar kann nur nach Zahlung der Gebühr stattfinden. In der Seminargebühr enthalten sind neben dem Besuch des Seminars die Pausengetränke sowie Seminarunterlagen. Im Preis nicht enthalten sind Reisekosten, Kosten für Übernachtung und Verpflegung. Eine Unterrichtseinheit entspricht 45 Minuten. Mit Veröffentlichung dieser Website verlieren alle vorherigen Angebote ihre Gültigkeit.
Rücktritt/Absage von Veranstaltungen
Bis zu sechs Wochen vor Beginn der Veranstaltung ist ein Rücktritt jederzeit möglich. Bei Stornierung von 6 Wochen bis 7 Tage vor Seminarbeginn, werden 20 % der Seminargebühren als Bearbeitungsgebühr einbehalten. Die Teilnahmegebühren werden nach Abzug der Bearbeitungsgebühr rückerstattet. Bei späterer Stornierung ist die volle Seminargebühr zu entrichten. Alternativ zur Stornierung ist es möglich, bis zu 10 Tagen vor Seminarbeginn eine Umbuchung vorzunehmen. Weiterhin besteht die Möglichkeit, einen Ersatzteilnehmer zu stellen. In beiden Fällen entstehen keine zusätzlichen Kosten. Wenn Veranstaltungen aus organisatorischen, wichtigen unvorhersehbaren Gründen oder wegen Unterschreitens der Mindestteilnehmerzahl ausfallen müssen, werden die Gebühren in voller Höhe rückerstattet. Weitergehende Haftungs- und Schadensersatzansprüche sind ausgeschlossen.
Änderungsvorbehalte bei der Seminardurchführung
Soweit der Gesamtcharakter der Veranstaltung nicht wesentlich verändert wird, ist die ZukunftsWerkstatt Generationen e.V. berechtigt, falls notwendig, inhaltliche, methodische und organisatorische Abweichungen vor oder während der Veranstaltung vorzunehmen. Vorgesehene Referenten dürfen im Bedarfsfall durch andere gleich qualifizierte Personen ersetzt werden.
Sonstiges
Der Gerichtsstand ist Hamburg. Sollte eine der Bestimmungen dieser AGB ungültig sein oder werden, bleibt dadurch die Gültigkeit der übrigen Bestimmungen unberührt.